Magonien Forum

Das neue magonische Forum
Aktuelle Zeit: Sa 16. Nov 2019, 03:34

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 4 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die Taverne "Zum Zaunkönig"
BeitragVerfasst: So 20. Nov 2016, 21:21 
Offline

Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:53
Beiträge: 351
Die Taverne "Zum Zaunkönig", unweit des südlichen Endes des Dorfplatzes in der Oberstadt von Renascân. Sozusagen die erste Adresse der Siedlung: Wer Speis, Trank, Kurzweil oder eine Unterkunft sucht, der ist hier genau richtig.

Was bisher geschah...

Zum gesamten Stadtplan von Renascân geht es HIER!


Dateianhänge:
zaunkönig.jpg
zaunkönig.jpg [ 20.83 KiB | 1393 mal betrachtet ]
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Die Taverne "Zum Zaunkönig"
BeitragVerfasst: Mo 17. Jul 2017, 19:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Okt 2016, 19:03
Beiträge: 542
Wie so oft in den letzten Jahren schleppte sich Gerion in den Zaunkönig. Sein Gang lustlos seine Miene abwesend und leer. Er kam von seinem Dienst in der Präfektur und dem Gardegebäude. Seit seiner Verwundung an seinem Knie war er nichtmehr für den Dienst außerhalb der Stadt geeignet.

Einige Monate hatte er sich an die Worte der Heiler gehalten, es würde wieder heilen. Doch als deiser Tag niemals kam, verfinsterte sich das Gemüt des einst so föhlichen Spähers. Er wurde wortkarg und gereizt, sodass es niemand mehr in seiner Nähe aushielt. Selbst Mira die ihm so nahe stand, hat es nach Monaten des guten Willens nichtmehr bei ihm ausgehalten.

Er setzte sich an seinen Stammplatz und bekam seinen Krug Bier, wie es jeden Abend war. Und so starrte er in die weiße Schaumkrone, als suche er dort etwas was er aber einfach nicht zu finden scheint.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Die Taverne "Zum Zaunkönig"
BeitragVerfasst: Mo 17. Jul 2017, 22:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Okt 2016, 21:07
Beiträge: 527
Wohnort: Weinheim
Nuri trottete behäbig auf die Eingangstür zu. Stolz drehte sie die Kupferstücke in ihren dreckigen,groben Fingern.Sie hatte wochenlang bei den Bauern Nieselitz gute Arbeit geleistet,geschuftet und ohne Murren die Schweineställe gemistet.Die Heuernte wae recht gut verlaufen und so gaben die armen Bauersleut ihr voller Dankbarkeit,dass sie sie seit Jahren immer wieder unterstützte,tatsächlich einmal wieder zur Belohnung Geldstücke.
Nuri hätte sich ohne Klagen weiterhin nur für die Unterkunft im Schuppen eingebracht,freute sich jedoch über die unverhoffte Gabe ihrer in die Jahre gekommenen Gefährten.
Sie schnupperte an ihrer dicken Schaffellweste,zuckte gleichgültig mit den Schultern und trat ein.An der Theke bestellte sie wie immer Milch,akzeptierte stumm nickend,als ihr der Schankbursche wie immer Apfelmost stattdessen rüber reichte und nahm einen großen Schluck. Sie brummte vergnügt,als der Most ihr die Mundwinkel runter troff und wischte sich mit dem Ärmel den Mund ab.Zufrieden rülpste sie und im Ton schlich sich eine freudig wirkende Erhöhung ein,als sie Gerion sah.
'Dem scheint's ja besser zu gehn...sonst wär er net hier...'dachte sie bei sich. Und so stapfte sie zu ihremalten Freund herüber und ließ sich auf den Stuhl neben ihm fallen und klopfte zur Begrüßung übermütig in Gedanken an die gute alte Zeit auf seine Schulter.

_________________
Zwei Späher im Wald, denen war kalt...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Die Taverne "Zum Zaunkönig"
BeitragVerfasst: Di 18. Jul 2017, 19:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Okt 2016, 19:03
Beiträge: 542
"Güß dich Nuri."

Sagte Gerion, nachdem er kurz geschaut hatte wer sich ihmda genähert hatte. Obwohl er das hätte garnicht müssen, da es nach dem Rülpser ohnehin klar war.

Nuri hatte er schon ewig nicht getroffen oder gesprochen, was nichts shlechtes war, da Gerion Gesellschaft schlicht nichtmehr zu schätzen wusste.

Mit drei Kräftigen Schlücken leerte er seinen Bierkrug. Nickte dem Wirt zu und stand auf.

"Bis morgen."
"Nuri halt die Ohren Steif."

Mit diesen Worte schnappte er sich seinen Gehstock und humpelte davon.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Die Taverne "Zum Zaunkönig"
BeitragVerfasst: Mi 19. Jul 2017, 13:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Okt 2016, 21:07
Beiträge: 527
Wohnort: Weinheim
'Wer hat dir denn ins Bier geschissen?!' raunzte Nuri ihm hinterher.
Sie schüttelte verdutzt den Kopf äber so viel Miesepetrigkeit und murmelte in ihren nicht vorhandenen Bart:
'Der krallt sich ans Wehleid wie die Erdgans sich an den Grund...Na zumindest ist er immernoch schnell weg...wie früher...'Sie lachte darüber vor sich hin und war bereits wieder guter Dinge.Zur Feier ihrer Laune bestellte sie noch eine Milch in ihren Humpen.

_________________
Zwei Späher im Wald, denen war kalt...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Die Taverne "Zum Zaunkönig"
BeitragVerfasst: Sa 22. Jul 2017, 01:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16. Jun 2017, 10:08
Beiträge: 34
Harvard betrat die Taverne und ging geradewegs auf die Theke zu .


“Mögen die Götter mit euch sein. Ich hörte Ihr seid das beste Haus im Ort . Ich brauche ein weiches Bett und eine Warme Mahlzeit.“


Harvard stockte kurz.


“Ach und wenn Ihr noch jemanden hättet der sich um mein Maultier kümmern könnte , soll es euer Schaden nicht sein . “


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Die Taverne "Zum Zaunkönig"
BeitragVerfasst: Sa 22. Jul 2017, 10:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Dez 2016, 13:28
Beiträge: 27
Wohnort: Magonien
Ein noch recht junger Mann war gerade mit dem Spülen von Bierhumpen beschäftigt und schaut freundlich auf - nicht ohne den Neuankömmling mit dem professionellen Blick eines Gastwirtes zu mustern

"Willkommen im Zaunkönig! Das will ich aber meinen, dass wir das beste Haus sind. Was darf's denn sein, Einzelzimmer, Doppelzimmer oder Schlafsaal? LORIS!!!"

Kurz darauf erschien ein Junge aus dem Raum hinter der Theke, offenbar die Küche, und erwartete Weisungen

"Bring das Maultier von dem Herrn in den Stall und versorg es. Soll er gleich euer Gepäck reinbringen?"

_________________
Magonien macht müde Magonier munter!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Die Taverne "Zum Zaunkönig"
BeitragVerfasst: Sa 22. Jul 2017, 11:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16. Jun 2017, 10:08
Beiträge: 34
Harvard warf den Jungen einen Kupfer zu .


“Gib dem Tier sauberes Wasser und füttere es nur mit dem Hafer das in einem Sack auf seinem Rücken hängt . Ich bekomme mächtig Ärger mit unserem Stallmeister wenn das Tier nicht ordentlich gefüttert wird.“


Harvard drehte sich wieder zu dem jungen Mann an der Theke.


“Nun es kommt darauf an was Ihr dafür verlangt und ob Ihr Kupfer aus anderen Ländern annehmt."


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Die Taverne "Zum Zaunkönig"
BeitragVerfasst: Sa 22. Jul 2017, 11:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 2. Dez 2016, 13:28
Beiträge: 27
Wohnort: Magonien
Der Wirt nannte die Preise. Für den Schlafsaal schienen sie günstig, fürs Doppelzimmer angemessen. Das Einzelzimmer war preislich leicht gehoben, mochte aber einer Puderquaste aus Rokono immer noch spottbillig vorkommen.

"Ausländische Währung nehmen wir meistens, der Kurs kommt natürlich auf Größe und Gewicht an. Wir wären ja irre, wenn wir's nicht täten, gerade im Sommer, wenn die See ruhig ist, geht hier ja einiges ein aus aus. An warmen Mahlzeiten hätten wir eine Gemüsesuppe parat, oder grad den deftigen Eintopf, oder Brühwürste mit Speck und Kraut. Auch was gegen die trockene Kehle?"

Auf dem Weg nach draußen machte Loris kurz bei Nuri (und ggf. bei Gerion, sollte er noch nicht ganz davongehumpelt sein) Halt.

"Schau mal, den hab' ich hier auch noch nicht gesehen." tuschelte er möglichst unauffällig, bevor er sich um seine Aufgaben kümmerte.

_________________
Magonien macht müde Magonier munter!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Die Taverne "Zum Zaunkönig"
BeitragVerfasst: Sa 22. Jul 2017, 11:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16. Jun 2017, 10:08
Beiträge: 34
Harvard üblegte kurz, auf der einen Seite war er ein Gesannter des Kaisers, aber auch ein Novize Rohrs , der ihn Bescheidenheit lehrte.


" Ich glaube ein Doppelzimmer ist genau das richtige für mich. Und zu den Würsten und einem kühlem Bier , sage ich bestimmt nicht nein."


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 4 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
asdasdTheme Created by HOLLYSMOKE
Theme updated to phpBB 3.1.6 by KamijouTouma
Theme Version is 3.1.6-ss2

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de