Magonien Forum

Das neue magonische Forum
Aktuelle Zeit: Di 29. Sep 2020, 00:40

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 307 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 13 4 5 6 731 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 10. Dez 2016, 14:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 25. Aug 2016, 21:40
Beiträge: 1135
Wohnort: Molwanien
Zitat:
...es gab ja unter den magonischen Charakteren schon mindestens den einen Toten. Das war aber, wenn ich mich richtig erinnere, eine mehr oder weniger spontane Entscheidung des Spielers nach einer Schlacht, die fürchterlich schlecht gelaufen ist.
Nach meinen Aufzeichnungen kommen wir auf 2 gestorbene Spielercharaktere: Zum einen Aalok (vermutlich meinst du den) sowie Sergeant Leandro Damar - das ist aber schon lange her. Auch das war damals eine Entscheidung des Spielers.
Zitat:
hat jemand von euch schon mal einen Charakter ganz gezielt und geplant ableben lassen?
Auch wenn das die Antwort ist, die dir vermutlich am wenigsten weiterhilft: Nein, habe ich noch nie gemacht und habe es auch nicht vor. Lieber würden ich meine Charaktere - wenn's drauf ankäme - irgendwo in die weite, weite Welt ziehen lassen, Ausgang offen, Ende unbenannt. Für mich persönlich birgt das Ableben eines Charakters keinerlei Reiz oder Aussicht auf Spielfreude - das echte Leben ist arg genug. Manche Dinge brauche ich daher im Spiel nicht auch noch.

_________________
__________________________________________
Ich habe eine Axt


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Sa 10. Dez 2016, 15:44 
Offline

Registriert: So 16. Okt 2016, 20:39
Beiträge: 305
Wohnort: IT: Königreich Verdano, Cendara / OT: Am Ende der Welt!
Aalok, genau. Der mit der epischen Trauerfeier. Leandro Damar war vor meiner Zeit, glaube ich.

Und ich find's ehrlich gesagt auch interessant zu hören, warum jemand seine Figure nicht sterben lassen würde. Von daher: je mehr, desto besser!

_________________
I'd rather be a rising ape than a falling angel. ~Pratchett


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 11. Dez 2016, 14:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3. Okt 2016, 11:55
Beiträge: 78
Ich habe vor vielen, vielen Jahren meinen Vampire Larp Charakter, Fiona Finn, zu Grabe getragen.

Als Malkavier hatte ich es am Ende äußerst schwer ihn draußen zu spielen und mein berufliches Umfeld machte es schwierig so oft nach Wien zu kommen. Da einige nicht näher definierte Events Finn einen Haufen "Menschlichkeit" gekostet haben, war es auf lange Sicht auch eine gutte Entscheidung... eines dieser Events war, dass ich mehr oder minder versehentlich einen halben Clan ausgelöscht habe. Als Wiedergutmachung durften sich die restlichen Spieler dieses Grangel Clans nicht nur aussuchen wie der Char das zeitliche segnet, sondern es auch selber erledigen. Es wurde einer meiner legendärsten nächtlichen Zoobesuche :-)

Ansonsten tu ich mir schwer meine Chars wirklich sterben zu lassen. Renirja meine Hohe Druidin ist mittlerweile zwar schwierig zu spielen.. aber ich hab sie lieber irgendwo im Wald einen Hain hüten, als begraben.

_________________
"Wer die Grammeln nicht ehrt, ist den Speck nicht wert!" - "Polenta & Speck am Morgen, vertreiben Kummer und Sorgen!"


Nach oben
   
BeitragVerfasst: So 11. Dez 2016, 22:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Okt 2016, 21:07
Beiträge: 565
Wohnort: Weinheim
Ich hab noch keinen egenen Charakter bewusst dem Tode zugeführt, habe bei Narvi sogar dreimal bewusst dagegen entscheiden müssen und gemerkt, dass mir an meinen Hauptcharas zu viel liegt als dass ich sie sterben lassen möchte. Im Zeifelsfall muss ich sie einfach bedächtiger spielen, damit sie nicht ständig "grad so überleben", sonst wird´s irgendwann affig, wie ich finde.

Nuri lag schon nach einigen Schlachten geschnetzelt rum und wurde zusammen-operiert, aber das passt halt zu ihr, sie kann eben mehr ab und wirft sich immer direkt in die Klingen. Die Gute ist aber auch so konzipiert, dass sie nicht so schnell sterben kann. Der Körper ist halt zäher.

Ich hab schonmal einen Charakter "aus dem Spiel genommen": Kasimir. Man erinnert sich vielleicht an den kleinen Jungen, der als NSc auf einem Aerion-Con entstand und dann Renascna ab und zu unsicher machte. Er wuselte auf manchen Cons, auf denen ich als NSC war, umher und bespaßte einige Leute. Ich liebte ihn! Der war sehr lustig. Auch bei Ackerand.Cons war er dabei als Spieler. Als mehrmals klar wurde, dass ich ihn nicht "männlich" genug rüber bringen kann, entschloss ich mich nach DKWDDK-Ansatz zum "Ausmisten". Was keiner wusste: Er war ein Magiedilletant. Wann immer er in Lebensgefahr oder voll gelangweilt war, teleportierte er spontan. So wollte ich auch erklären, dass er "mal eben" in nem Kriegsgebiet allein auftaucht. Als er auf nem Zaunkönig heraus fand weshalb die Kuh auf dem elterlichen Hof gestorben war (sie wurde 45 Jahre alt!), war sein Abenteuerdrang verebbt und er langweilte sich. *PLOPP* Kasimier Ende...
Und jetzt noch ein kleiner Hammer hinterher: Kasimir ist Nuris Bruder. :D

_________________
Zwei Späher im Wald, denen war kalt...


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 14. Dez 2016, 10:49 
Offline

Registriert: So 16. Okt 2016, 20:39
Beiträge: 305
Wohnort: IT: Königreich Verdano, Cendara / OT: Am Ende der Welt!
Zitat:
Als Wiedergutmachung durften sich die restlichen Spieler dieses Grangel Clans nicht nur aussuchen wie der Char das zeitliche segnet, sondern es auch selber erledigen.
Interessant... Wusstest du OT im Detail, was auf dich zukommt? Und wann habt ihr die SL informiert? (Habt ihr die SL informiert???)
Zitat:
Es wurde einer meiner legendärsten nächtlichen Zoobesuche :-)
Oooh...ich glaube, die Geschichte würde ich gerne hören! :D
Zitat:
dass mir an meinen Hauptcharas zu viel liegt als dass ich sie sterben lassen möchte.
Mir grundsätzlich auch, deswegen ist Reanna ja auch so ein Angsthase. ;) Aber bei dem Charakter, der mir vorschwebt, habe ich weniger Hemmungen.

Ich will aber wenigstens was draus machen, wenn sie schon draufgehen soll. Einfach nur in der Schlacht umfallen ist irgendwie öde.

_________________
I'd rather be a rising ape than a falling angel. ~Pratchett


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mi 14. Dez 2016, 11:04 
Offline

Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:53
Beiträge: 353
Ashaba wollte ich lange Zeit ableben lassen. Das hat aber nicht geklappt.

Ich habe es tatsächlich ein paar Jahre forciert, aber auch die richtige Situation gesucht: Es sollte ein kleines Schlachtfeld sein und eher undramatisch enden. Meinste das hätte funktioniert? Hats nicht. Die Situationen waren sowieso sehr rar und dann waren immer irgendwelche Leute in der Nähe, die sich ein Bein ausgerissen haben den Charakter zu retten. Da hab ichs nicht übers Herz gebracht.

Meine Lösung ist die gewesen, dass ich Ashaba - auf eigenen Wunsch - eher stationär in Renascân gespielt habe. Quasi als kriegsmüde und mit vielen Aufgaben vor Ort. Das gibt mir die Möglichkeit den Charakter weiter zu spielen (zuweilen auch noch außen) und diese Kriegsmüdigkeit hat auch eine neue Facette dazu gebracht, die mir etwas mehr Charakterspiel bringt.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 16. Dez 2016, 20:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 3. Okt 2016, 11:55
Beiträge: 78
Die lokale SL war im finalen Kampf dann dabei, Schönbrunn ist Nachts ja auch nicht "offen", das waren immer eher kleine, sehr bewegliche Gruppen an Spielern. Malkavier haben ja meistens irgendeinen Knall weg meiner war, das Dichten. Der Zoo war ganz klar Grangel-Bereich, dorthin zu gehen war quasi schon Selbstmord. Der Charakter wollte ein Gedicht über einen Papagei zu Ende schreiben, hatte aber eine Schreibblockade - also ersann sie es als natürlich sich noch einmal einen Papagei zu besorgen, der als Inspiration dienen kann. Dort wurde sie dann von den restlichen Grangeln des verfeindeten Hauses gestellt und nach kurzer Flucht schließlich vor dem wüstenbotanischen Garten zerrissen..

Dafür hatte ich meine Klamotten vorher schon präpariert und eingerissen, damit auch wirklich die Fetzen fliegen. Kunstblut war damals noch nicht so präsent, genauso wenig wie herumfliegende Körperteile. Einer hatte einen mit Watte ausgestopften Handschuh dabei, weil er meine Hand abbeißen wollte. Das war dann ihre Trophäe, der Rest wurde in der Story Line verbrannt.. man zündet mitten in Schönbrunn auch keine Feuer an *g*

Das ist nun 20 Jahre her, Larp in dem Sinn kannte ich da noch nicht. Die Vampire Larp Runden waren zögerlich in sehr verschworenen Online Foren als Textspiel angelegt. Für besondere Ereignisse traf man sich dann auch mal irgendwo im nächtlichen Zürich oder in Wien...

_________________
"Wer die Grammeln nicht ehrt, ist den Speck nicht wert!" - "Polenta & Speck am Morgen, vertreiben Kummer und Sorgen!"


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Fr 16. Dez 2016, 22:00 
Offline

Registriert: Mi 26. Okt 2016, 21:20
Beiträge: 30
Ich plane nicht bewusst, Charaktere ableben zu lassen. Aber ich hatte mit Alanis bisher zweimal Situationen, in denen ich mir gesagt habe "Geil. Das war es jetzt. Das wird ein episches Ableben." Und dann haben meine Mitspieler den Charakter so herzzerreißend fantastisch gerettet, dass ich mich gegen den Charaktertod entschieden habe.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 19. Dez 2016, 16:36 
Offline

Registriert: So 16. Okt 2016, 20:39
Beiträge: 305
Wohnort: IT: Königreich Verdano, Cendara / OT: Am Ende der Welt!
Hmmm... Irgendwie lese ich aus den Antworten heraus, dass es verflucht schwer ist, einen Charakter so per Zufall ableben zu lassen.

Hmmm...

_________________
I'd rather be a rising ape than a falling angel. ~Pratchett


Nach oben
   
BeitragVerfasst: Mo 19. Dez 2016, 16:45 
Offline

Registriert: Sa 27. Aug 2016, 14:53
Beiträge: 353
Ja :D Genau das.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 307 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 13 4 5 6 731 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
asdasdTheme Created by HOLLYSMOKE
Theme updated to phpBB 3.1.6 by KamijouTouma
Theme Version is 3.1.6-ss2

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de